Weiterbildung 2018-10-12T15:09:46+00:00

Berufliche Laufbahn

Handwerk hat goldenen Boden

Mit einer Ausbildung zum Reifenpraktiker EBA besteht ein gutes Fundament für die weitere Berufsentwicklung.

Ausbildung Reifenfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis
Der Reifen-Verband der Schweiz (RVS) hat zur rasanten Entwicklung im Reifensektor das Berufsbild «Reifenfachleute» erschaffen.
Die Ausbildungskurse zum Reifenfachmann/Reifenfachfrau richtet sich an Interessierte, welche bereits in der Reifenbranche tätig sind und ihr Fachwissen durch eine Weiterbildung erweitern möchten.

Ausbildungsprogramm

  • Serviceleistungen
  • Reparaturen
  • Aufbau und Einsatz von Reifen und Felgen
  • Gesetzliche Vorschriften und Bestimmungen
  • Reifenschäden – Branchenkunde
  • Wartung von Maschinen und Werkzeugen

Dauer der Weiterbildung

2 Jahre, berufsbegleitend

Anforderungen

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • – Eidg. Berufsattest als Reifenpraktier/in oder eidg. Fähigkeitszeugnis im Automobilbereich mit mind. 4-jährigen Berufspraxis im Reifensektor

Oder

  • Gleichwertige Ausbildung mit mind. 6-jährigen Berufspraxis im Reifensektor

Praxisorientierte Weiterbildung on-the-job

Pneuhaus Frank ermöglicht interessierten, engagierten Jung-Talenten auch nach der Lehre sich laufend im Beruf weiterzubilden. Du hast viele Möglichkeiten im Betrieb weiter zu kommen und andere Funktionen wie Stellvertreter Filialleiter, Kundendienst, Verkaufsberater, Filialleiter auszuüben. Pneuhaus Frank ist daran interessiert, seine ausgebildeten jungen Berufsleute langfristig zu engagieren und mit ihnen zusammen die Zukunft zu gestalten.